Camp Casey – Imjingak – Seoul

Camp Casey ist eine weitere Militärbasis, die etwa 60 km nördlich von Seoul liegt. Bei unserem Besuch staunen wir: Der Eingang zum PX und zum Food Court hat eine Aufhübschung erfahren. Die massive Holzkonstruktion im koreanischen Stil ist beeindruckend! Wir stöbern in der Kleiderabteilung und fahren dann weiter Richtung... ... Imjingak Peace Park. Ich war … Camp Casey – Imjingak – Seoul weiterlesen

Suwon

Die Stadt Suwon liegt nördlich von Pyeongtaek, etwa auf halbem Weg nach Seoul. Sie ist vor allem für ihre Festung Hwaseong bekannt, die von einer 5.7 km langen Stadtmauer mit 4 Toren umgeben ist. Von König Jeongjo 1794-96 gebaut, ist sie heute ein beliebtes Touristenziel und wurde 1997 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt. Dieses Wochenende feiert man … Suwon weiterlesen

Busan

Busan, die zweitgrösste Stadt Südkoreas, stand schon einige Zeit auf unserer Bucket List. Obwohl fast 300 km entfernt, ist sie ab Pyeongtaek innert zwei Stunden mit dem Schnellzug erreichbar. So stehen wir bereits am Samstag Vormittag in Busan am Bahnhof und nehmen für die erste Fahrt ein Taxi zu unserem Hotel. Die Stadt ist sehr … Busan weiterlesen

JSA

Das Gebiet der JSA (Joint Security Aerea) liegt auf der Grenze zu Nordkorea. Hier wurden 1951-53 die Verhandlungen zum Waffenstillstandsabkommen des Koreakriegs geführt. In den blauen Baracken haben die "Military Armistice Commission" und die "NNSC", die den Waffenstillstand überwachen, ihren Sitz. Wenige Meter ausserhalb liegt die "Bridge of no return", wo später Gefangenenaustausche stattfanden. Wer … JSA weiterlesen